Abschlußtour im Allgäu bei Isny (09.10.-11.10.2020)

Klicken, um Galerie zu öffnen

Abschlusstour in Isny vom 09.10. – 11.10.2020

Bis zuletzt war es spannend, ob die Vorgaben zum Schutz vor Corona die geplanten Wandertage zulassen und ob die 19 angemeldeten Vereinsmitglieder dann tatsächlich auch mitkommen wollen. Die Wettervorhersage wurde täglich schlechter und der Organisator Peter Hirzel fiel aus gesundheitlichen Gründen aus. Jürgen Krumrain hat mit Unterstützung von Helga Hirzel die Tourenführung übernommen. Euch beiden herzlichen Dank. Nach der Anreise und dem Zimmerbezug trafen wir uns zu einer Wanderung entlang der Unteren Argen. Ein paar Sonnenstrahlen, grüne Wiesen, Wege entlang dem Fluss und auf die Höhe mit Ausblicken auf den Schwarzen Grat bis in die Bergwelt der Schweiz haben uns die abwechslungsreiche Schönheit des Allgäus gezeigt.
Der Samstag dann ein Regentag. Eine Stadtführung mit Informationen zur bewegten Geschichte Isnys ist auch bei Regen interessant. Die anschließende Wanderung auf den höchsten Berg des ehemaligen Landes Württemberg, auf den Schwarzen Grat mit seiner stattlichen Höhe von 1118,5m, verlief nicht ohne Regen. Die Sicht war schlecht – die Stimmung gut.

Info-Link Schwarzer Grat


Am Sonntagmorgen dann eine weitere Attraktion: Rundwanderung von Maierhöfen durch das Naturschutzgebiet Eistobel und über die Riedholzer Kugel – 8 km mit 500 hm. Die Regenfälle der vorangegangenen Tage hatten die Fließgeschwindigkeit der Oberen Argen erhöht. Kaskaden und Wasserfälle haben uns ein beeindruckendes Naturerlebnis geboten.

Info-Link Eistobel

 

Die Rundwanderung führte uns anschließend weitgehend durch ein Waldgebiet. Leider haben tiefhängende Regenwolken den gepriesenen Fernblick von der Riedholzer Kugel beeinträchtigt.

Ein schöner Schluss ziert alles. Nach einer gemütlichen und gutbürgerlichen Einkehr traten alle zufrieden und gestärkt die Heimfahrt an.
Vielen Dank für die sorgfältige Planung und Durchführung der Abschluss-Tour 2020.

Bericht und Bilder: Bärbel Mörk

Zurück