Bergtouren im Tannheimer Tal (14.09.-15.09.2019)

Klicken, um Galerie zu öffnen

Bergtour auf den Aggenstein und das Brentenjoch im Tannheimer Tal
Am Samstagmorgen machten wir uns zu elft in der Frühe auf den Weg ins Tannheimer Tal, um von Grän zunächst über die Bad Kissinger Hütte zum Aggenstein aufzusteigen. Da die Wettervorhersage das Wochenende als das letzte schöne Wochenende im September vorausgesagt hatte, waren wir nicht alleine unterwegs. An der Bad Kissinger Hütte angekommen, machten wir eine kleine Zwischenrast, bevor es dann weiter zum Aggenstein ging. Hier war so viel los, dass wir regelrecht Schlange stehen mussten. Dennoch hatten alle Spaß dabei und wir freuten uns über den schönen Ausblick auf dem Gipfel. Der Großteil der Gruppen ging dann noch über den Geopfad auf der Nordseite zur Bad Kissinger Hütte zurück. Hier war es bedeutend leerer und wir konnte die Ruhe beim Wandern genießen. Die Nebelschwaden, die währenddessen aufzogen, erzeugten eine mystische Stimmung.
Zurück an der Hütte war es dort bedeutend leerer geworden, da die Tageswanderer schon auf dem Rückweg waren. Die Abendstimmung nach diesem schönen Tag war gigantisch, so dass viele noch etliche Fotos vom Sonnenuntergang machten. Nach einem guten Abendessen, netten Gesprächen und ein paar Spielen gingen wir müde ins Bett.
Am nächsten Tag wanderten wir über den Tannheimer Höhenweg zum Brentenjoch. Ein wunderschöner Gratweg, der uns noch allein vorbehalten war, da die Tageswanderer noch im Aufstieg waren. Oben angekommen hatten wir einen herrlichen Blick über das Tannheimer Tal und die Ammergauer Alpen und haben fast die Leonberger gesehen, die an diesem Wochenende beim Klettern am Gimpel waren. Weiter ging es über den Höhenweg zum Füssener Jöchl. Hier wurden wir von einem Bläserkonzert begrüßt. Da wir gut in der Zeit waren, ging es noch weiter auf den Schartschrofen und wieder zurück zum Füssener Jöchl, wo wir uns über leckere Knödel und Kaiserschmarren freuten. Danach fuhren wir mit der Gondel gut gelaunt ins Tal, sahen nochmals zurück zum Aggenstein und fuhren nach einem schönen Wochenende glücklich nach Hause zurück.

Zurück