Familiengruppe: Almabtrieb im Tannheimer Tal

Klicken, um Galerie zu öffnen

Bergsteigen und Almwirtschaft gehören unweigerlich zusammen. Almauf- und Almabtriebe sind natürliche Vorgänge, die mit viel Tradition verbunden sind. Am 20. September waren unsere Familien mit Kindern beim Almabtrieb in Tannheim dabei. Die Menschen und alle Tiere, die Kühe festlich geschmückt, kommen herunter ins Tal und es ist eine besondere Freude, wenn auf der Alm kein Tier zu Schaden gekommen ist. Am Nachmittag schwebten die Familien mühelos zur Krinnenalpe hinauf und wanderten zur Edenalpe auf 1671 m. Dort erzählte die Sennerin Heidi über die schwere Arbeit auf der Alm. Das regnerische Wetter am nächsten Tag ließ es nicht zu, noch den Litnisschrofen zu besteigen.

Zurück