Klettersteige am Comer See

Klicken, um Galerie zu öffnen

Eisenwege und Dolce Vita

Als Ausgangspunkt für die geführten Tagestouren waren die beiden Mobilehomes direkt am Comer See ideal.
Abends genossen wir Pizza und Pasta bei angenehmen Temperaturen - tagsüber leitete Alexander Gehrer durch die Klettersteige der angrenzenden Berge der Grigna.
Mit ansteigenden Schwierigkeiten meisterten wir zuerst die Überschreitung der Grigna Meridionale.
An den Folgetagen erwartete uns der leiterträchtige Gamma I und zum Abschluss als Höhepunkt die Via Ferrata del Centenario C.A.O. Como auf den Monte Grona mit Stellen D.

Zurück