Skihochtouren im Aostatal

Klicken, um Galerie zu öffnen

Vom 28.3. bis 4.4.15 fand bei sehr wechselhaften und teils auch widrigen Umständen unsere diesjährige Skihochtourenwoche im Aostatal statt. Zunächst verbrachten wir 4 Nächte auf dem Rifugio Benevolo am Ende des Val die Rhemes. Neben einem Schlechtwettertag mit allerlei praktischen Übungen um die Hütte wurden Skitouren zur Punta Galisia (3346 m), dem Punta Calabre (3445 m) und der Punta Gran Vaudala Sud (3250 m) durchgeführt.
Anschließend gings weiter zum Rifugio Vittorio Emanuale II ins Valsavaranche. Krönender Abschluss war für alle die Besteigung des Gran Paradiso (4061 m) bei endlich besseren Witterungsbedingungen.

Zurück